Symphonia DE

 

„Unsere Herzen schwingen im Einklang zum Klang der Welt“
Hier möchte ich euch mein Projekt vorstellen, an dem ich zur Zeit arbeite.
Symphonia wird ein Fantasy-Spiel mit Mittelalter-Setting sein.

Erscheinen wird das Spiel für den RPG MAKER MV

STAY TUNED

Story

Die Welt, in der die Geschichte spielt, wird von 4 magischen Kristallen beschützt, welche das
Gleichgewicht der Welt aufrecht erhalten:
Wind
Erde
Wasser
Feuer
Sollte dieses Gleichgewicht gestört werden, wird die Welt dem Chaos anheim fallen. Dies sagen
zumindest die alten Legenden. Der Glaube ist in dieser Welt sehr stark ausgeprägt, ebenso wie
die Angst vor dem Chaos, das den Frieden bedroht.
In einem kleinen idyllischen Dorf lebst du und gehst deinem ganz normalen Alltag nach. Ganz normal? Naja, jedenfalls denkst du das, denn die Ruhe wird gestört, als ungeahnter Besuch erscheint. So erfährst du, dass der schon Jahrtausende andauernde Friede bedroht wird.
DIE KRISTALLE SCHEINEN IHRE MACHT VERLOREN ZU HABEN!!!
Du begibst dich, begleitet von der Unbekannten, auf die Reise, um die heiligen Kristalle aufzusuchen. Unterwegs schließen sich noch weitere Gefährten deinem Team an. Doch ist alles so, wie es scheint? Was erwartet euch am Ende der Reise? Welche Geheimnisse werden sich lüften? Wer ist Freund und wer ist Feind? Finde es heraus!

Charaktere

„Ich möchte die Welt sehen und von ihr lernen“
Diesen Held spielst und steuerst du aktiv. Er kommt aus einem kleinen Dorf, welches abgelegen im Wald liegt. Seine Eltern sind vor 3 Jahren gestorben, als sie außerhalb des Waldes überfallen wurden. Seitdem lebt er alleine und träumt davon, die Welt zu sehen, denn seine bisherige Welt erfüllt ihn nicht mehr. Begleitet von seiner neuen Bekanntschaft verlässt er das Dorf und wird in das Abenteuer seines Lebens hineingezogen, welches sein wahres Schicksal enthüllen wird. Er ist 17 Jahre alt und da er alleine lebt, sehr selbstständig. Er ist sehr hilfsbereit, offen für alles und jeden, aber auch eher der ruhige Typ.
 „Die Heiligen Kristalle zu beschützen und zu retten ist unsere wichtigste Aufgabe!“
Sie ist 17 Jahre alt und stammt aus einer großen, stark durch Religion geprägten Stadt. Aufgewachsen ist sie gemeinsam mit ihrem älteren Zwillingsbruder. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt, weshalb ihr Vater sich um die Zwillinge kümmern musste. Sie fühlt sich von ihrem Vater jedoch missverstanden und glaubt nicht an den trügerischen Frieden. Denn anders als alle anderen spürt sie, dass die Heiligen Kristalle in Gefahr sind. Deswegen verlässt sie ihr ruhiges Zuhause und begiebt sich auf die Reise. Begleitet von ihren Freunden sucht sie die Heiligen Kristalle auf und nimmt ihre Mission sehr ernst. Sie ist sehr freundlich, pflichtbewusst und scheut keine Gefahr. Ihr sind Aufrichtigkeit Verlässlichkeit sehr wichtig und lebt diese Ideale auch jeden Tag.
 „Ich lasse nicht zu, dass meinen Freunden weh getan wird!!!“
Mit ihren 10 Jahren ist sie die jüngste der Truppe. Geboren ist sie in einem kleinen Dorf, doch als Baby wurde sie zu ihrem Schutz ausgesetzt. Dort wurde sie von Chocobos gefunden und aufgezogen, weshalb sie diese als ihre Familie sieht. Auch versteht sie die Sprache dieser sanften Geschöpfe. Ihr ruhiges Leben endet jäh, als sie sich der MIssion anschließt, die Heiligen Kristalle zu retten. Anfangs fällt es ihr zwar etwas schwer, sich in die Gruppe einzufinden, aber sie gibt sich Mühe. Schließlich ist sie es nicht gewohnt, unter Menschen zu sein. Sie ist ein wahrer Wildfang und nicht gerade auf den Mund gefallen. Man könnte sie sogar als etwas vorlaut bezeichnen, doch sie ist immer für ihre Freunde da.
 „…“
Mit seinen 26 Jahren ist er der älteste der Gruppe und auch im Kampf am erfahrensten. Seine Herkunft ist unbekannt und er war bisher nirgendwo richtig zuhause. Dies war für ihn nie ein Problem, denn auf seiner Wanderschaft anderen zu helfen erfüllt ihn sehr. Er ist ein wahrer Einzelgänger, dem es nichts ausmacht, allein zu sein. Wer ihn jedoch näher kennt und sein Vertrauen genießt, hat in ihm einen verlässlichen Gefährten. Für ihn bedeutet die Pflicht alles und er duldet keinen Müßiggang, egal in welcher Angelegenheit. Da er ein Einzelgänger ist, ist er sehr schweigsam, was ihn oft gefühlskalt erscheinen lässt. Für seine Gefährten tut er jedoch alles und achtet darauf, dass die Gruppe zusammenhält. Seit er sich der Gruppe angeschlossen hat, gibt er sich Mühe, sich anderen zu öffnen.

 

 

 

Screenshots